Betriebsaufnahme der Zellertalbahn nun auf 05. August 2018 verschoben

Trotz der Ankündigung des Donnersberg-Touristik-Verbands (DTV) den Betrieb auf der Zellertalbahn zu Beginn der Sommerferien aufnehmen zu wollen, konnte dieser Termin erneut nicht gehalten werden. Die Beteiligten Institutionen wie DTV, Eisenbahnbetreibsleitung, DB Netz AG, Landeseisenbahnaufsicht (LEA) und Eisenbahnbundesamt (EBA), konnten sich zwischenzeitlich nicht auf ein Betriebsverfahren und die notwendigen Schnittstellenvereinbarungen verständigen. Fehlende Abnahmen und Schulungsmaßnahmen standen einer Betriebsgenehmigung ebenfalls im Wege. Damit war der angekündigte Start zum 24.06.2018 nicht mehr haltbar.

Es wurde bekannt, dass unter Erlangung aller beschriebenen Genehmigungen und Verträge, für einen Saisonstart nun der 05.08.2018 vorgesehen ist.

Die Enttäuschung des Förderverein Eistalbahn e.V. könnte größer nicht sein, denn es zeigt auf, wie sehr das jahrelange Engagement um eine ganze Region, nun im Sumpf der Bürokratie, Regulierungswut sowie Profit- und Prestigedenken versinkt.

Wir erkennen an, dass die Beteiligten intensiv an einer Lösung arbeiten, die bisherigen Resultate weisen allerdings eine desaströse Bilanz aus.

Auch das Land ist hier in der Pflicht, die seit langem zurückgehaltenen Mittel fehlen nun massiv, um deutlich schnellere Lösungen und effizientere Verfahren etablieren zu können.

Dann wäre es wahrscheinlich nie zum Ausfall eines Betriebstages gekommen. Nun sind 2/3 der Saison ruiniert.

1 Gedanke zu „Betriebsaufnahme der Zellertalbahn nun auf 05. August 2018 verschoben“

  1. Live Eistalbahnfreunde Worms, d. 22.02.2019
    hiermit möchte ich meine Mitgliedschaft kündigen.

    Herbert Pühler
    Liebermannring 58
    67549 Worms.

    mit lieben Grüßen

    Herbert Pühler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden.